Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrand in einer Garage in Blaibach

Brand in einer Garage in Blaibach

08-22-02Zu einem Brand einer Garage mit darin befindlichem Pkw in Blaibach, alarmierte die Leitstelle Regensburg am späten Nachmittag des 22. August mehrere Feuerwehren nach dem Alarmstichwort "B3 - Brand Garage".

Nach nachmittäglichen Arbeiten mit einem Kleinkompressor hatte der Besitzer das Garagengebäude bereits eine halbe Stunde verlassen, als er durch austretenden Rauch auf den Brand darin aufmerksam wurde. Nach dem Anruf bei der Leitstelle öffnete er zusammen mit seinem Sohn die Garage. Sie holten das darin befindliche Auto heraus und begannen mit einem Kohlendioxid-Feuerlöscher die Brandbekämpfung.

Wenige Minuten nach der Alarmierung um 17.13 Uhr, trafen die ersten Kräfte der Ortsfeuerwehr Blaibach in dem Ortsteil Hill ein. Während ein Atemschutztrupp das Brandgut ins Freie brachte, erstellten die Kameraden die Löschwasserversorgung aus dem LF 16. Mit einem C-Rohr wurde der Brand an einem Kunststofffensterrahmen im Gebäude bekämpft, mit einem zweiten das Brandgut im Freien abgelöscht. Zwischenzeitlich waren auch KBM Andreas Bergbauer und KBR Johann Weber ebenfalls am Brandort eingetroffen.

Die Feuerwehren aus Miltach und Bärndorf wurden nicht mehr benötigt und konnten kurz nach ihrem Eintreffen am Einsatzort wieder abrücken. Die Feuerwehren der Stadt Bad Kötzting und Weißenregen konnten noch auf der Anfahrt wieder wenden.

Das Garagengebäude und der darin abgestellte Pkw wurden durch Brandruß in Mitleidenschaft gezogen. Als Brandursache wird von der Polizei ein Defekt an einem Kleinelektrogerät vermutet.

Die Ortsfeuerwehr Blaibach konnte nach der Übergabe der Einsatzstelle an den Eigentümer um 18.15 Uhr wieder einrücken.

(Bericht und Bilder vom WebTeammitglied Fabian Fischer, sowie Johannes Bergbauer von der FF Miltach)

08-22-06 08-22-01 08-22-03 08-22-05
Zum Seitenanfang